Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Rhön

 

Wartburgkreis

Heiratsmarkt

 

 

Thüringen Vernetzt
 
 

Ortsteil Klings

Vorschaubild

Obere Dorfstr. 6
36452 Kaltennordheim OT Klings

Mobiltelefon (0179) 1299178 OT-Bürgermeister Marko Geruschke (privat)

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
nach telefonischer Vereinbarung

Vorstellungsbild

In einer Schenkungsurkunde wird Klings erstmals 869 erwähnt. Der Ort liegt in einem rundum geschlossenen Talkessel. Der einzige Weg das Dorf zu erreichen, führt durch einen Steinbruch (Basaltabbau) am Berghang des „Höhn“. Hier soll sich einst ein fischreicher See befunden haben der „Klingelsee“. Klings ist nach einem Bericht der Thüringer Allgemeine vom September 2010 der entlegenste Ort in Thüringen. Von dort benötigt man 50 Minuten bis zur nächsten Autobahn bzw. bis nach Fulda sowie ca. zweieinhalb Stunden bis nach Erfurt.

 

Sehenswertes:

An der Landesgrenze Hessen/Thüringen (etwa 4 km vom Ort entfernt), steht die aus vielen Sagen bekannte Hexenlinde (ca. 800 Jahre alt). Von der alten Amtsburg des Amtes Fischberg sind noch einige Mauerreste erhalten geblieben. Die Dorfkirche wurde um 1802 erbaut, im Unterdorf gibt es diverse Brunnen.

 

Natur und Freizeit:

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die 1,5 km von Ort entfernte Ski- und Wanderhütte mit Anbindungswegen zum „Hochrhöner Wanderweg“. Für Wintersportler gibt es ca. 40 km gespurte Skiwanderwege im „Oberen Feldatal“. Jedes Jahr werden traditionelle Feste wie z.B. das Backhausfest gefeiert.



Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Herbstferienspiele der Caritas im Schülertreff Klings

(17.11.2017)

Seit Dezember 2016 haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, den Schülertreff in Klings in der Heimatstube zu besuchen. Alle 3 Wochen - donnerstags - ist der Schülertreff von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr geöffnet. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam zu kochen und neben einem großen Spielangebot ihre eigenen Ideen in die Tat umzusetzen. In den Herbstferien stand eine GPS-Tour auf dem Programm. Die Teilnehmer wurden zunächst mit der Handhabung der GPS-Geräte vertraut gemacht. Danach wurde das Erlernte in die Praxis umgesetzt. In zwei Gruppen wurde das Eingeben und Auffinden von Koordinaten geübt. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und wünschen sich eine Fortsetzung in den nächsten Ferien.

 

Foto zu Meldung: Herbstferienspiele der Caritas im Schülertreff Klings

Förderung ländlicher Gebiete

(23.10.2017)

 

 

"Hier investiert Europa

in die ländlichen Gebiete"

 

 

 

 

 

Vorhaben:

 

Dörflicher Kommunikations- und Netzwerkplatz

im Ortsteil Klings, Kirchbergstraße 15

 

 

 

Foto zu Meldung: Förderung ländlicher Gebiete

Zukunftspreis Thüringen - Platz 5 für Klings

(20.01.2017)

Das Örtchen Klings hat mit den Folgen des demographischen Wandels zu kämpfen. Dadurch nehmen die im Ort angebotenen Dienstleistungen immer mehr ab. So stand im letzten Jahr die Zukunft des Friseurs auf dem Spiel. Dieser hatte bislang einen Raum in der alten Gemeindeverwaltung und kam zweimal die Woche nach Klings, um seine Dienstleistungen insbesondere den älteren Bürgern anzubieten. Dadurch war der Friseur ein wichtiger Treff- und Kommunikationspunkt im Ort. Da die alte Gemeindeverwaltung im Übrigen leer stand und abgerissen werden soll, drohte diese Dienstleistung ebenfalls wegzubrechen.

 

Ortsteilbürgermeister Marko Geruschke hatte die Idee, einen überwiegend ungenutzten Teil im Dorfgemeinschaftshaus in Eigenleistung umzubauen um den Friseur im Dorf zu halten. Durch Bürgermeister Erik Thürmer und den Stadtrat der Stadt Kaltennordheim wurde diese Idee von Anfang an unterstützt und hierfür das Budget für das benötigte Baumaterial ohne Diskussion bereitgestellt.

 

Ein Kern von engagierten Bürgern der Dorfgemeinschaft Klings hat in vollständiger Eigenleistung den Umbau realisiert. Zahlreiche Bürger aus Klings haben dies nach Bedarf generationenübergreifend bei den einzelnen Bauabschnitten ebenfalls tatkräftig unterstützt. So wurden weit über 1.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Es wurden sämtliche Leistungen wie Elektrik, Heizung und Sanitär, Trockenbau, Fußboden, Putz-, Tapezier- und Malerarbeiten, Fenster und Türen, Außenanlagen, Zaunbau und Umzug erbracht. Entstanden sind dabei neben dem neuen Friseursalon, ein WC und ein Aufenthaltsraum, welcher für den Schülertreff der Caritas, die Christenlehre sowie die Senioren genutzt wird. Ohne den Arbeitseinsatz wäre das Projekt nicht möglich gewesen.

 

Dieses außergewöhnliche Engagement hat sich sehr schnell rumgesprochen. Bereits im Sommer wurde die Initiative von dem Bundestagsabgeordneten Christian Hirte besucht. Im Herbst folgte die Einladung zur Verleihung des Thüringer Zukunftspreises durch den Thüringer Ministerpräsidenten in der Thüringer Staatskanzlei. Heiko Reinau, Marko Geruschke, Alexander Matthes, Michaela Ulrich, Annette Günther, Erik Thürmer, Silvio Fleischmann und Stefan Denner (von links) freuten sich stellvertretend für den ganzen Ort über die Verleihung des 5 Platzes des Thüringer Zukunftspreises. Bürgermeister Erik Thürmer bedankte sich in diesem Rahmen bei den Helfern und wünschte sich noch zahlreiche gemeinsame Projekte. Ortsteilbürgermeister Marko Geruschke schloss sich den Dankesworten an und betonte, dass durch dieses gemeinsame Projekt der Zusammenhalt im Ort deutlich gestiegen ist und so die Arbeit für den Ort sehr viel Spaß macht.

 

 

Foto zu Meldung: Zukunftspreis Thüringen - Platz 5 für Klings


Veranstaltungen

16.08.​2018 bis
19.08.​2018
Kirmes in Klings
16.08. - 19.08.2018 Kirmes im Dorfgemeinschaftshaus Klings [mehr]
 
01.09.​2018
Backhausfest in Klings
Samstag - 01.09.2018 Backhausfest auf dem Dorfplatz in Klings [mehr]
 
30.11.​2018
15:00 Uhr
Seniorenweihnachtsfeier
Liebe Seniorinnen und Senioren, wir möchten Sie am Freitag, den 30. November ... [mehr]
 
01.12.​2018
14:30 Uhr
Weihnachtsmarkt in Klings
Samstag - 01. Dezember 2018 ab 14.30 Uhr Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz ... [mehr]