Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Frühjahrsputz 2017

             Liebe Bürgerinnen und Bürger,

                 liebe Vereine und Unternehmen,

 

in den letzten beiden Jahren haben wir mit einem gemeinsamen Frühjahrsputz viel bewegt und zahlreiche Dreckecken auch dauerhaft aufgeräumt. Die zahlreichen Initiativen der Bürger, Vereine und Unternehmen haben uns äußerst positiv überrascht. Im Amtsblatt haben wir dann über die zahlreichen Aktionen mit einer Fotodokumentation berichtet. Auf den Fotos war deutlich zu erkennen, dass es allen Teilnehmern viel Freude gemacht hat.

 

Viele Stellen zeugen auch heute noch vom letzten Frühjahrsputz, wie z.B. die neu errichtete Zaunanlage am DGH Klings. An anderen Stellen haben Herbst und Winter wieder deutliche Spuren hinterlassen.

 

Daher rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine und Unternehmen auf, sich am 19. und 20. Mai 2017 an unserem 3. großen Frühjahrsputz in allen Orten und Ortsteilen zu beteiligen. Gemeinsam wollen wir unsere Stadt und Gemeinden wieder ein Stück l(i)ebenswerter gestalten.

 

Ihren Ideen und Initiativen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sie selbst wissen schließlich am besten, welche Schmutzecken Ihnen unangenehm ins Auge fallen. Darum unsere Bitte: Beteiligen Sie sich gemeinsam mit Nachbarn, Sportfreunden, der Schulklasse oder den Kollegen am Frühjahrsputz!

 

Sponsoren, die Geräte, Handwerkszeug oder Blumen zur Verfügung stellen wollen, sind ebenfalls ganz herzlich eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.

 

Alle Bauhöfe nehmen kostenlos den von Ihnen eingesammelten Müll und die Abfälle entgegen. Nach Absprache wird dieser auch vom Einsatzort abgeholt. Ebenfalls kann man sich in den Bauhöfen noch kurzfristig informieren, wo helfende Hände gebraucht werden. Müllsäcke sind in den Bauhöfen erhältlich. Schaufeln, Besen, Eimer und Schubkarren bringen Sie nach Möglichkeit bitte direkt von zu Hause mit.

 

Die aktiven Teilnehmer am Frühjahrsputz sind anschließend am Samstag ab 15.30 Uhr in die Feuerwehr Kaltennordheim auf eine Bratwurst im Rahmen der dortigen Festveranstaltung eingeladen.

 

Informationen gibt es unter 036 966/ 778 11 oder im Internet unter www.kaltennordheim.de. Um Ihre tatkräftige Hilfe öffentlich zu machen, wird der Rhönbote über einige Initiativen berichten. Dazu melden Sie uns bitte Ihre geplanten Aktionen telefonisch oder an , damit wir dabei niemanden vergessen und auch die Übergabe der Bratwurst- und Getränkemarken organisieren können.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, lassen Sie uns gemeinsam unsere Heimat herausputzen, damit wir und unsere Gäste sich auch 2017 bei uns wohlfühlen.

 

Herzliche Grüße aus dem Rathaus

 

 

Erik Thürmer                       Carsten Brand                              Daniel Häfner

Bürgermeister                     Bürgermeister                               Bürgermeister

Stadt Kaltennordheim         Gemeinde Empfertshausen          Gemeinde Diedorf