Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Straßenumbenennungen in der Stadt Kaltennordheim

 

Im Zusammenhang mit der Neubildung der Einheitsgemeinde "Stadt Kaltennordheim" war es erforderlich, dass in den fusionsbeteiligten Gemeinden

  • Andenhausen
  • Fischbach
  • Kaltenlengsfeld
  • Stadt Kaltennordheim und
  • Klings

keine gleichlautenden Straßenbezeichnungen mehr vorkommen. Die Thüringer Kommunalordnung schreibt hierzu im § 5 Abs. 3 vor, dass gleichlautende Bezeichnungen innerhalb derselben Gemeinde unzulässig sind.

 

Unabhängig von den postalischen Belangen sind klar lokalisierbare Adressen in anderen Lebenssituationen, etwa im Bereich des Handels und der Wirtschaft (Speditionen, Versandhäuser usw.) sowie für andere Institutionen des öffentlichen Lebens von Bedeutung. Gerade für die Bereiche des Rettungsdienstes und des Brand- und Katastrophenschutzes ist die eindeutige Straßenzuordnung von größter Wichtigkeit, weil jede verzögerte Hilfeleistung mit Gefahren für Leben und Eigentum verbunden ist.

 

Anliegend finden Sie die Übersicht über die Straßenumbenennungen in den einzelnen Ortsteilen der Einheitsgemeinde "Stadt Kaltennordheim":

 

Ortsteil

bisheriger Straßenname

neuer Straßenname

Andenhausen

Schulstraße

Dorfschulweg

Fischbach

Feldastraße

An der Felda

 

Kirchstraße

Fischbacher Kirchstraße

 

Gartenstraße

Querstraße

Gartenweg

 

Wiesenweg

Im Wiesengrund

 

Schulstraße

In der Gass

Kaltenlengsfeld

Kirchberg

Am Kirchberg

 

Umpfenstraße

Umpfenblick

Kaltennordheim

Bahnhofstraße

Feldabahnstraße

Klings

Lindenstraße

Lindengasse