Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Rhön

 

 

Heiratsmarkt

 

 

Thüringen Vernetzt
 
 

Landtagswahl am 27.10.2019

Stadt Kaltennordheim, den 10.10.2019

Informationen zur Landtagswahl am

27. Oktober 2019

Am 27. Oktober 2019 findet die Wahl zum 7. Thüringer Landtag statt.

Die Landtagswahl findet nach den Regelungen des Thür. Landeswahlgesetzes (ThürLWG) und der Thür. Landeswahlordnung (ThürLWO) statt.

Die Abgeordneten werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl von den wahlberechtigten Deutschen in Thüringern gewählt. Gewählt wird nach den Grundsätzen einer mit der Personenwahl verbunden Verhältniswahl. Die Wahlperiode beträgt 5 Jahre.

Das Wahlgebiet, also der Freistaat Thüringen, ist in 44 Wahlkreise eingeteilt.
 

Die Verwaltungsgemeinschaft "Hohe Rhön" wurde aufgrund der Gemeindeneugliederung zum 01. Januar 2019 zwei Wahlkreisen zugeordnet.

Im Wahlkreis 5 - Wartburgkreis I wählen

folgende Ortsteile der Stadt Kaltennordheim

  - Andenhausen
  - Fischbach (Rhön)
  - Kaltenlengsfeld
  - Kaltennordheim
  - Klings

Im Wahlkreis 12 – Schmalkalden-Meiningen I wählen

folgende Gemeinden und Ortsteile:

Gemeine Birx
 
Gemeinde Erbenhausen
 
Gemeinde Frankenheim/Rhön
 
Gemeinde Oberweid
 
und folgende Ortsteile der Stadt Kaltennordheim
 
  - Aschenhausen
  - Kaltensundheim
  - Kaltenwestheim
  - Melpers
  - Mittelsdorf
  - Oberkatz
  - Unterweid

Wählen dürfen alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 27. Juli 2019 (= 3 Monate vor dem Wahltag) ihren Aufenthalt bzw. ihre Hauptwohnung im Freistaat Thüringen haben und nicht aus rechtlichen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.