Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Großes Kinderfest mit Einweihung der neuen Spielgeräte

Fischbach/Rhön, den 11.07.2017

Großes Kinderfest

mit Einweihung der neuen Spielgeräte

 

 

Am 27.05.2017 feierten die Kinder aus Fischbach und den umliegenden Orten ein großes Kinderfest. Grund war die Einweihung der neuen Spielgeräte auf dem Spielplatz „An der Länge“. Dieser bekam eine Umzäunung und eine Reihe neuer Spielgeräte, darunter eine Eisenbahn, eine Suppenküche, ein Indianerzelt und vieles mehr. Die Spielgeräte wurden von den Eltern der Kinder ausgewählt. Andere Spielgeräte, die nicht mehr den Sicherheitsanforderungen entsprachen, wurden durch neue ersetzt. Durch das Land wurden 2/3 der Kosten gefördert, die restlichen Mittel stellte die Stadt Kaltennordheim zur Verfügung. Insgesamt wurden so knapp 16.000 € in den Spielplatz investiert. Der Spielplatz in Fischbach gehört zu den meist besuchten in der Region. Hier spielen nicht nur Kinder aus Fischbach sondern auch Kinder mit ihren Eltern aus den Nachbargemeinden sowie die im Schullandheim verweilenden Kinder. Das Ganze wurde mit einem großen Kinderfest gefeiert. Die Frauen von der Fischbacher Babyflohmarktgruppe haben das Fest mit viel Fleiß vorbereitet. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Männern und einigen wenigen Helfern. Ganz besondere Unterstützung erfuhren die Frauen aber von unserem Jugendclub, der nicht nur beim Auf- und Abbau half, sondern auch für das leibliche Wohl sorgte. Für die Kinder und die weiteren Gäste gab es ein umfangreiches Programm. Nach der Eröffnungsansprache durch Bürgermeister Erik Thürmer und Ortsteilbürgermeister Gerhard Schmidt trugen die Kinder des Kindergartens Diedorf ein Programm vor. Zum Programmumfang gehörte auch Pony-Reiten, Bogenschießen, Bull-Riding und eine Hüpfburg. Abgerundet wurde das Fest durch zahlreiche Stände mit Kinderschminken, Glitzer Tattoos, Dorens Beauty Nägel, Malen mit Straßenkreide und einer Schatzsuche. Für alle Altersgruppen gab es somit ein umfangreiches Betätigungsfeld. Für das gelungene Fest bedankten sich im Namen der Stadt Kaltennordheim und des Ortsteils Fischbach Erik Thürmer und Gerhard Schmidt bei den Frauen von der Babyflohmarktgruppe und ihren Helfern. (G. Schmidt)