Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Rhön

 

 

Heiratsmarkt

 

 

Thüringen Vernetzt
 
 

In der Stadt wurde vorgelesen

Stadt Kaltennordheim, den 12.12.2015

Schon das 2. Jahr in Folge beteiligt sich die Stadt Kaltennordheim am bundesweiten Vorlesetag. In stimmungsvoller Atmosphäre lasen Margit Brode, Bärbel Renner und Ingeborg Krampf im Bürgerhaus Kaltennordheim spannende Feuerwehrgeschichten, wie "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt"  für die Kindergarten- und Grundschulkinder vor.

 

Unterstützt wurde die Aktion von der Feuerwehr Kaltennordheim, die gemeinsam mit dem Bauhof für eine ansprechende Dekoration im Bürgerhaus sorgte. Die Frauen der Kinderflohmarktgruppe verteilten selbstgebackene Plätzchen von Markus Neubauer und schenkten frische Kakaomilch von Katrin Dänner aus.

 

Die Stadt bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren dieser Aktion. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Bildung unserer Kinder.

 

Erstmalig wurden in diesem Jahr auch von Bürgermeister Erik Thürmer Geschichten in den vier Grundschulklassen der Grundschule Kaltennordheim vorgelesen. Dabei wurde die Geschichte vom Rhönräuber Paulus, ein Auszug aus dem Buch "Wir Kinder von Büllerbü" von Astrid Lindgren sowie ein Auszug aus dem Buch "E-Mail Geschichten" vorgelesen. Auch in der Grundschule ließen sich die Schüler die selbstgebackenen Plätzchen von Markus Neubau schmecken.

 

Foto: Bürgermeister Erik Thürmer in der Grundschule Kaltennordheim